Unsere Themen

„Gewalt unterwirft, nur Liebe gewinnt den Menschen“ schrieb William Penn, Gründervater der „Gesellschaft der Freunde“, später auch Quäker genannt, und setzte damit vor übe 350 Jahren einen bis heute gültigen Rahmen für Denken und Handeln der „Freunde“. Heute unterstützen die Quäker und ihre Partner Projekte in übe 20 Ländern weltweit, stets geleitet vom Glauben an die Notwendigkeit, Frieden und Gerechtigkeit als Bedingung für eine humanere Welt zu schaffen. Und stets ermöglicht durch Spenden von Menschen, die diese Werte und Überzeugungen teilen. Hier finden Sie die Arbeitsfelder und Themen, in denen wir aktiv sind.

So hilft Ihre Spende

Leisten Sie Ihren persönlichen Beitrag für eine gerechtere Welt! Unterstützen Sie die Arbeit der Quäker durch eine Spende.